Vibrationstechnik, Schwingungstechnik, Schüttguttechnik und Fördermaschinen

Roland Hambrinker (Geschäftsführer)

Die DOSIERTECHNIK GMBH® wurde 1962 im Münsterland, Nordrhein-Westfalen gegründet.

In 2. Generation setzt sich das Unternehmen klare Ziele:
Die Konstruktion und Produktion von Fördermaschinen unter Berücksichtigung modernster Fertigungstechnologien.


Höchste Qualität und Zuverlässigkeit sind selbstverständliche Ansprüche, die mit Maschinen der Dosiertechnik GmbH 100%ig erfüllt werden.

Dies gilt auch für die von uns hergestellten Schwingförderer, Schwingrinnen, Schwingrohre, Förderrinnen, Förderrohre,  Wendelförderer, Rütteltische, Ausschlagroste, Vibrationsmotoren, Magnetantriebe, Richterreger und Wellenantriebe.

Über 40 Jahre Erfahrung und der Einsatz hochwertigster Materialien machen uns zum weltweit geschätzten Partner der Industrie und Technik.

Die DOSIERTECHNIK GMBH® integriert Maschinen in bestehende Anlagen und entwickelt individuelle Sonderkonstruktionen.

Nutzen Sie unser Wissen und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen FÖRDERN - SIEBEN - DOSIEREN.
Wir bringen Schwung in Ihre Produktionsabläufe!

Ihr Roland Hambrinker
Geschäftsführer



Die Dosiertechnik GmbH ist leicht zu finden:

Anfahrt An der Bundesautobahn A1, zwischen Osnabrück und Münster liegt die Abfahrt Greven.

Nehmen Sie die Abfahrt Greven in Richtung Flughafen/Münster Osnabrück.

Folgen Sie der Bundesstraße bis zur 2. Ampelkreuzung. Biegen Sie an dieser Ampel links ab.

Fahren Sie die 2. Straße rechts ab in den Hansaring. Die Dosiertechnik GmbH liegt nach ca. 500 Metern auf der rechten Seite.

News

23.03.2017
Wendelförderer
Wendelförderer für Lebensmittel
mehr ...

03.01.2017
Vibrationstechnik für Grosssiebmaschinen und schwere Schwingförderer
Vibrationstechnik und Schwingungstechnik sind Spezialgebiete des 1962 gegründeten Unternehmens. Dosiertechnik GmbH baut Schwingrinnen,Schwingrohre, Förderrinnen aller Art sowie Grosssiebmaschinen und schwere Schwingförderer für alle Industriebereiche bis zu einem Maschinengewicht von 30 t.

mehr ...